Begleithunde (BH)

Kursleiter  – Michaela Hillinger

Samstag      14:00h bis 16:00h
Mittwoch    18:30h bis 19:00h

1

Begleithunde-Kurs (BH)

Auf dem Weg, einen führigen, verkehrssicheren, gut sozialisierten Familienhund zu erhalten, ist der Begleithundekurs die wichtigste Ausbildungsstufe. Ein gut ausgebildeter Hund kann seine Familie in jeder Alltagssituation begleiten und ist überall gerne gesehen. Im Begleithundekurs wird zielgerichtet auf die Begleithundeprüfung hingearbeitet.

Was wird gelernt?

  • „Bei Fuß“ gehen mit und ohne Leine
  • „Sitz“, „Platz“ aus der Bewegung
  • Hereinrufen mit Vorsitzen
  • Ablegen und Verweilen des Hundes unter Ablenkung
  • Menschengruppe mit Leine

 

Voraussetzung für die BH-Prüfung ist der Allgemeine Sachkundenachweis und ein Alter von 12 Monaten.

Kommentare sind geschlossen.